Meldungen

06.10.19 Gemeinsames Essen

Gemeinsam Essen – „but“*

 

Herzliche Einladung zum Gemeindeessen im Anschluss an den Gottesdienst am Sonntag, 06. Oktober 2019 im evangelischen Gemeindehaus

 

Ein köstliches Hauptgericht und Getränke stehen bereit.

Salate und Nachtische können gerne mitgebracht und geteilt werden.

 

Eine...

mehr

06.10.19 Gemeinsames Essen

Gemeinsam Essen – „but“*

 

Herzliche Einladung zum Gemeindeessen im Anschluss an den Gottesdienst am Sonntag, 06. Oktober 2019 im evangelischen Gemeindehaus

 

Ein köstliches Hauptgericht und Getränke stehen bereit.

Salate und Nachtische können gerne mitgebracht und geteilt werden.

 

Eine...

mehr

14.07.19 Ofterdingen Singvögel Musical

"Auf der Spur von Jesus"

14. Juli 2019

16 Uhr

Gemeindehaus Ofterdingen

mehr

14.07.19 Ofterdingen Singvögel Musical

"Auf der Spur von Jesus"

14. Juli 2019

16 Uhr

Gemeindehaus Ofterdingen

mehr

13.07.19 Konzert "Familien=Bande" mit Blockflöte, Cello und Cembalo

Konzert "Familien=Bande" mit Blockflöte, Cello und Cembalo - am 13.07.2019 um 20 Uhr in der Mauritiuskirche Ofterdingen.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 10.08.20 | „Trisomie-Bluttest ist ein großer Grenzübertritt“

    Der Bluttest auf Trisomie ist im Grunde der entscheidende Schritt zur Entschlüsselung der gesamten Erbanlage des Kindes, sagt Claudia Heinkel, Leiterin der Pua-Fachstelle in Stuttgart, die über vorgeburtliche Untersuchungen informiert. Hier braucht es Grenzen, fordert die Theologin im Gespräch mit Judith Kubitscheck vom Evangelischen Pressedienst (epd) Südwest - und erklärt, warum bei dieser Diskussion auch Eltern mit behinderten Kindern im Blick sein müssen.

    mehr

  • 07.08.20 | Vom Mops und protestantischer Pracht

    Elk-wue.de ist mit Ernst Wahl eine Etappe auf dem Diakonie-Pilgerweg gegangen: von Winnenden nach Beutelsbach. Und hat dabei viel erfahren. Vom Mops, dem Anfang des Oberkirchenrats, von Wilhelmine Canz und der Großheppacher Schwesternschaft und auch von protestantischer Pracht.

    mehr

  • 06.08.20 | Sabine Bullinger wird Landesbauernpfarrerin

    Sabine Bullinger (57) wird neue Landesbauernpfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie tritt damit die Nachfolge von Gabriele Walcher-Quast an, die beim landeskirchlichen Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) Themen der internationalen Landwirtschaft betreut

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de