Meldungen

02.11.14 Kirbesspezialitäten am Sonntag, 2. November

Herzliche Einladung an Groß und Klein zum Bauhütten-Mitagessen nach dem Gottesdienst im Gemeindehaus. Es gibt Kartoffelsuppe, Zwiebel-, Kraut- und Apfelkuchen. Zu trinken gibt es Apfelsaft und andere Getränke - alles zugunsten unseres Kirchturms. Für die Kinder gibt es ein detektivisches Programm. ...

mehr

19.10.14 Jugendgottesdienst am 19. Oktober

Die evang. Kirchengemeinde Nehren und das Ev. Jugendwerk laden alle Jugendlichen zum YouGo ins evang. Gemeindehaus Nehren ein. Beginn ist um 18.00 Uhr.

mehr

19.10.14 Seniorennachmittag in der Zehntscheune am 19. Oktober

Herzliche Einladung an alle Ofterdinger Seniorinnen und Senioren, selbstverständlich mit Partner, zum gemeinsamen Nachmittag in der Zehntscheune. Beginn ist um 14.30 Uhr, Ausklang gegen 16.30 Uhr. Wir holen Sie gerne ab.

mehr

13.10.14 Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats

Am Montag, 13.10., 20 Uhr, findet im Ev. Gemeindehaus eine öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats statt. Die Tagesordnung:

mehr

04.10.14 Abgabe Erntegaben

Für den Erntealtar bitten wir wieder herzlich um Ihre Gaben. Abgabemöglichkeit ist am Samstag, 4. Oktober, von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Mauritiuskirche.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 22.02.19 | Glauben wecken, Gemeinschaft pflegen

    Das Engagement der langjährigen Leiters des schwäbischen Altpietismus galt der Evangelisation, um Glauben zu wecken, der Gemeinschaftspflege, um die Kirche zu beleben, und in beiden Bereichen dem Einsatz von Laien. Am 22. Februar vor 100 Jahren ist Christian Dietrich gestorben.

    mehr

  • 22.02.19 | Ulm und Hamburg wollen Posaunentag

    Wer wird Gastgeber für die 25.000 Dauerteilnehmer beim Deutschen Evangelischen Posaunentag 2024: Ulm oder Hamburg? Am Donnerstag haben die Württemberger ihre Bewerbung für die Großveranstaltung vorgestellt.

    mehr

  • 22.02.19 | „Unendlich erleben“

    Unter dem Motto „Unendlich erleben“ findet von 10. Mai bis 20. Oktober 2019 die Remstal Gartenschau statt. Auch die Kirchen sind mit einem Programm beteiligt.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de