Meldungen

27.09.13 Abgabe Erntegaben

Für den Erntealtar bitten wir wieder herzlich um Ihre Gaben. Abgabemöglichkeit ist am Samstag, 5. Oktober von 9.00 bis 12.00 Uhr in der Mauritiuskirche. Für den Erntealtar sind uns auch Blumen u. ä. sehr willkommen.

mehr

16.09.13 Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats am Dienstag, 17.9.

Herzliche Einladung zur nächsten öffentlichen Sitzung des Kirchengemeinderats am Dienstag, 17.9., ab 20 Uhr im Gemeindehaus mit folgender Tagesordnung:

mehr

16.09.13 Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats am Dienstag, 17.9.

Herzliche Einladung zur nächsten öffentlichen Sitzung des Kirchengemeinderats am Dienstag, 17.9., ab 20 Uhr im Gemeindehaus mit folgender Tagesordnung:

mehr

16.09.13 "Der Räuber Hotzenplotz" mit den Ofterdinger Singvögeln und dem Spatzenchor

Wie kommt die Großmutter wieder an ihre Kaffemühle? Die Antwort erleben Sie gesungen, getanzt und gespielt am Samstag, 5.10, in Nehren und am Sonntag, 6.10., in Ofterdingen.

mehr

16.09.13 "Der Räuber Hotzenplotz" mit den Ofterdinger Singvögeln und dem Spatzenchor

Wie kommt die Großmutter wieder an ihre Kaffemühle? Die Antwort erleben Sie gesungen, getanzt und gespielt am Samstag, 5.10, in Nehren und am Sonntag, 6.10., in Ofterdingen.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 18.09.20 | Waren die Dinos nicht auf der Arche?

    Zum Weltkindertag beantwortet Landesbischof Frank Otfried July für das Kirchenradio Fragen von Kindern rund um Gott und Glaube. Hier können Sie sich alle Fragen und Antworten anhören.

    mehr

  • 18.09.20 | "Eine humanitäre Katastrophe"

    Theologiestudent Max Weber aus Tübingen ist zurzeit auf Lesbos. Über seine Eindrücke und die Situation der Flüchtlinge aus dem abgebrannten Lager Moria hat er im Interview mit www.elk-wue.de gesprochen.

    mehr

  • 18.09.20 | Hohe Akzeptanz für digitale Gottesdienste

    Flink und flexibel haben viele evangelische Gemeinden in Württemberg auf Corona reagiert und digitale oder hybride Gottesdienstformate auf den Weg gebracht. Ein Studie gibt nun Aufschluss darüber, wie die Angebote angekommen sind. Das Fazit lautet: Daumen hoch!

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de