Meldungen

15.02.15 Gemeindemittagessen am Sonntag, 15. Februar

Für den Turm und für das Gemeindeleben: Am Sonntag, 15. Februar, laden wir Sie herzlich zum gemeinsamen Mittagessen im Gemeindehaus ein. Der Erlös ist für die Kirchturmrenovierung bestimmt, die guten Gespräche für Ihr Wohlbefinden.

mehr

09.02.15 Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats

Herzliche Einladung zur öffentlichen Sitzung des Kirchengemeinderats am Montag, 9. Februar, 20 Uhr im Gemeindehaus. Die Tagesordnung:

mehr

27.01.15 Lilli-Zapf-Jugendpreis für Musical "Martin Luther King" der "Chickpeas"

Freude für die "Chickpeas" und ihre Leiterin Gilla Sauerbeck: Die Jury des Lilli-Zapf-Jugendpreises 2015 hat ihnen für das Musical über Martin Luther King den zweiten Preis zugesprochen. Herzlichen Glückwunsch!

mehr

27.01.15 "Chickpeas" für Lilli-Zapf-Jugendpreis nominiert

Am Dienstag, 27.01.2015, findet im LTT (Landestheater Tübingen) ab 19 Uhr die Verleihung des Zilli-Zapf-Jugendpreises statt. Unsere "Chickpeas" sind mit ihrem Musical "Martin Luther King" nominiert. Herzliche Einladung an alle zum gemeinschaftlichen Daumendrücken!

mehr

18.01.15 Ab 18. Januar Winterkirche im Gemeindehaus

Ab dem 18. Januar finden die Sonntagsgottesdienste im Gemeindehaus statt. Herzliche Einladung dazu sowie zum anschließenden Kirchkaffee.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 02.06.20 | Bibelmuseum: neue Sonderausstellung

    Das Stuttgarter Bibelmuseum „bibliorama“ hat am Pfingstsonntag die Sonderausstellung "Ungleiche Paare - auf der Suche nach dem richtigen Leben" eröffnet und nimmt damit wieder den vollständigen Museumsbetrieb auf.

    mehr

  • 01.06.20 | July: „Kein Hass gegenüber Fremden“

    Zum Tag der weltweiten Kirche setzt der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July an Pfingstmontag ein Zeichen gegen Rassismus, Ausbeutung und Unterdrückung. „Gott selbst kam in Jesus Christus als Fremder in diese Welt“, macht July in seiner Predigt beim Gottesdienst in der Stiftskirche deutlich.

    mehr

  • 31.05.20 | „Gott tröstet immer (noch)“

    In seiner Andacht zu Pfingsten teilt Pfarrer Thorsten Eißler seine Gedanken zu Umbrüchen, zu den Jüngern Jesu beim ersten Pfingstfest und zu Corona. Geblieben ist, so macht er deutlich, der göttlichem Beistand, der Trost in schwierigen, traurigen und verunsichernden Zeiten gibt.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de