Taizé-Kreis

Der vom damaligen Pfarrer Jürgen Zwirner und Gisela Sauerbeck gegründete Taize-Kreis besteht aus ca. zehn bis fünfzehn Teilnehmern aller Altersstufen und trifft sich am ersten Montag im Monat von 19.30 Uhr bis 20.00 Uhr im schönen Glockenhaus unserer Mauritiuskirche.


Unter der ehrenamtlichen Leitung von Organistin Gisela Sauerbeck gestalten die Teilnehmer diese musikalischen Andacht mit den mehrstimmigen Gesängen aus Taize, der Kommunität in Frankreich, wie sie im Evangelischen Gesangbuch abgedruckt ist.

 

Einige eingefügte Besonderheiten lassen diese meditative halbe Stunde zur „Ofterdinger Taize-Andacht“ mutieren, denn es wird jedes Mal auch ein freier Text gelesen, den jeder mitbringen darf, der etwas Passendes zum Vorlesen gefunden hat. Gesungen wird auch die von der Leiterin als Kanon komponierte Jahreslosung. Den traditionellen Schluss bildet der gesungene irische Reisesegen.


Zweimal im Jahr treffen sich die Mitglieder des Kreises zu einem gemütlichen Ausklang mit leckeren, mitgebrachten Köstlichkeiten aus Küche und Keller.

 

Wer sich von diesen Zeilen angesprochen fühlt, ist bei uns jederzeit herzlich willkommen!

 

Kontakt:

Gisela Sauerbeck

Tel.: 07473 - 7524
Fax: 07473 - 7588
mobil: 0172 - 1525732  
mail:  gilladontospamme@gowaway.sauerbeck.de